Ptosis

Was ist Ptosis?

Als Ptosis bezeichnet man das Herabhängen eines oder beider Oberlider. Ursache ist entweder eine angeborene nervale Störung oder eine Atrophie des Ansatzes des Lidhebenden musculus levator. Das Lid kann nicht mehr ausreichend gehoben werden, der Patient neigt deshalb den Kopf in den Nacken. Die Behandlung besteht in einer operativen Wiederanheftung des Levatormuskels mit Lidverkürzung.