Glaukom (Grüner Star):
Glaukomuntersuchung

Applanationstonometrie

Die Tonometrie misst den Innendruck des Auges nach lokaler Betäubung des Auges, oder ohne Betäubung und schmerzfrei mit einem Luftdrucktonometer.

Ophthalmoskopie

Die Ophthalmoskopie wird verwendet um die Schädigung des Sehnervs zu überprüfen.

Perimetrie

Die Perimetrie oder Gesichtsfelduntersuchung wird jeweils für ein Auge durchgeführt. An verschiedenen Stellen des Gesichtsfelds wird die Helligkeit einer unbewegten Lichtmarke allmählich gesteigert, bis diese wahrgenommen wird. Dies geschieht computergesteuert. Die Art des Gesichtfeldausfalls ist spezifisch für bestimmte Stadien des Glaukoms.

Gonioskopie

Die Gonioskopie wird verwendet, um festzustellen, welche Art von Glaukom vorliegt. Der Kammerwinkel wird hinsichtlich seiner Weite und anatomischer Besonderheiten untersucht.

Neuere diagnostische Verfahren