Dr. med. Matthias Keserü, FEBO

Prof. Dr. med. Gisbert Richard, Augenarzt

Facharzt für Augenheilkunde, FEBO

2011-2016 Oberarzt für okuloplastische Chirurgie an der Universitäts-Augenklinik Hamburg-Eppendorf
Seit 2016 Oberarzt an der Augenklinik der Asklepios Klinik Barmbek
Seit 01.03.2019 im Ophthalmologikum an der Alster

Schwerpunkte

  • Okuloplastische Chirurgie
  • interdisziplinäre Orbitachirurgie
  • Erkrankungen der Lider, Tränenwege und der Orbita
  • Funktionelle und ästhetische Lidchirurgie
  • Endokrine Orbitopathie
  • Minimalinvasive Tränenwegschirurgie

Lebenslauf und beruflicher Werdegang

  • 1997: Allgemeine Hochschulreife, Wirsberg-Gymnasium Würzburg
  • 1998-2005: Studium der Humanmedizin an der Universität Würzburg
  • 2005: Ärztliche Prüfung mit der Gesamtnote 1,9
  • 2005: Ärztliche Approbation
  • 2006:  Promotion
  • 2006-2011: Assistenzarzt in Weiterbildungin der Augenklinik des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (Prof. G. Richard)
  • 2011: Facharzt für Augenheilkunde
  • 2011: Fellow of the European Board of Ophthalmology (FEBO)
  • 2012: Oberarzt und Leiter der Abteilung für Okuloplastische und rekonstruktive Chirurgie in der Augenklinik des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (Prof. G. Richard)
  • 2014: Personal-Oberarzt
  • seit 2017: Oberarzt in der Asklepios Augenklinik Barmbek (PD Dr. U. Schaudig)
  • seit 2019 Ophthalmologikum an der Alster, Prof. Richard & Partner


OP-Katalog 

  • über 4.000 selbständig durchgeführte ophthalmochirurgische Operationen
  • in erster Linie Eingriffe der Lider, Tränenwege und Orbita, inklusive:
    - ästhetische Blepharoplastiken der Ober- und Unterlider
    - komplexe Rekonstruktionen der Ober- und Unterlider
    - Dakryozystorhinostomien
    - Tränenwegsendoskopien
    - transkutane, transkonjunktivale und transossäre Orbitotomien
    - knöcherne Orbitadekompressionen 
    - CO2-Laser-assistierte Blepharoplastiken und Ptosis-Korrekturen